Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

St. Martinus Heilbronn-Sontheim und Horkheim
Home Kirchengemeinde Die Kirchen Heilig Geist - Events

20 Jahre Hl.-Geist-Kirche

20 Jahre Hl.-Geist-Chor Horkheim

Die Kirche mit Leben füllen, lebendige Gemeinde sein, das Wort Gottes hören, beten und singen – mit dem Bau des Hl.-Geist-Gemeindezentrums vor 20 Jahren fanden die Katholiken in Horkheim kirchliche Heimat.

Die Kirche mit Klang erfüllen – das ist die Aufgabe des Hl.-Geist-Chores.

Am 7. Oktober 2007 feierte die Gemeinde zusammen mit dem Hl.-Geist-Chor ihr 20-jähriges Bestehen.

Den feierlichen Gottesdienst zelebrierte Herr Pfarrer Frey zusammen mit Herrn Pfarrer Paul.

„Ich will dir danken“, „Kyrie eleison“, „Cantemus in viis domini“, „Schenk uns Zeit“ und „Deep in my soul“ waren unter anderem die vom Chor gesungenen Lieder, deren Inhalte die Herzen der Menschen bewegen und Gottes Nähe spüren lassen.

Nach der Generalprobe am Sonntagnachmittag stand der Chor um 18.30 Uhr bereit für das Jubiläumskonzert. Noch einmal ein kurzer Blick in die Noten und dann war es für den Chor und seinen Chorleiter Johannes Janositz soweit. Jeweils nach Händels Trisonaten, wunderbar interpretiert vom Heilbronner Kantatenensemble, sang der Chor die Kantate „Alles was ihr tut“ von Dietrich Buxtehude und die „Missa in C“ für Soli, Chor und Orchesterbegleitung von Franz Schneider. Unser Pfarrer Frey ließ Gedanken durch meditative Texte weitertragen.

Mit stehendem Applaus bedankten sich die vielen Zuhörer bei den Mitwirkenden und der Chor freute sich über die gelungene Aufführung.

Ein großes „Dankeschön“ sprach Bernd Kurz, Vorstand des Chores, an die Musiker, Solisten und an den Chorleiter Johannes Janositz aus, der mit der ausgewählten Chorliteratur ein besonderes Highlight setzte. Bernd Kurz hatte auch die schöne Aufgabe 13 Sängerinnen und Sänger für 20-jährige Chormitgliedschaft zu ehren. Von Beginn an dabei sind: Rita Krach, Marianne Anderl, Hilde Posovszky, Anne Posovszky, Maria Posovszky, Rosa Ingelfinger, Hilde Hammer, Daniela Hammer, Regine Hammer, Barbara Tassone, Angelika Karg, Wolfram Karg und Paul Schropp.

Mit dem Lied „Bleib bei uns wenn der Tag entweicht“ von J.S. Bach verabschiedete sich der Hl.-Geist-Chor getragen und leise.

Wir freuten uns sehr, dass auch ehemalige Chormitglieder zu Besuch waren. Das Wiedersehen mit Irene Möhler und Pfarrer Wolfgang Schrenk war herzlich und einfach schön. Mit vielen Umarmungen und guten Worten ging der schöne Sonntag zu Ende.

Ganz herzlich bedanken wir uns auch wieder bei allen die gespendet haben.

Brigitte Kurz

Heilig Geist - Chor 1
Heilig Geist - Chor 2