Anmeldung zur Sternsingeraktion 2023

Die Planungen für die Sternsingeraktion 2023 sind in vollem Gange! In den kommenden Wochen finden die Proben statt – für alle Kinder, die im Januar 2023 als Königinnen und Könige den Segen Gottes in die Häuser bringen werden.

Ihr Kind hat Lust, dabeizusein? Wir freuen uns auch immer über neue Gesichter!
Die Probentermine sind am Freitag 9. Dezember 2022 von 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr und am Freitag 16. Dezember 2022 von 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr, jeweils im Gemeindehaus St. Martinus (Auf dem Bau 3, 74081 HN-Sontheim). Einfach zur Probe die Anmeldeerklärung (Anmeldung und Datenschutzerklärung für die Sternsingeraktion 2023) mitbringen.

Sie möchten von den Sternsingern besucht werden? Melden Sie sich an!
In Sontheim und Horkheim werden nur Haushalte besucht, die sich vorab für einen Besuch der Sternsinger angemeldet haben. Nach einmaliger Anmeldung erhalten Sie den Besuch automatisch. Melden Sie sich an und unterstützen Sie die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder!
Die Anmeldung geht ganz einfach im Pfarrbüro: per Telefon (07131/741-4000) oder E-Mail (stmartinus.heilbronn@drs.de) oder Formular (Anmeldung für die Sternsinger 2023).

Alle Informationen zur diesjährigen Sternsingeraktion gibt es auch hier auf der Homepage auf unserer Sonderseite Sternsingeraktion.

Heilbronner Friedensweg

Erleben. Erinnern. Bewegen.

Mit dem Heilbronner Friedensweg gedenken wir der Zerstörung Heilbronns und der vielen Opfer am 04.12.1944.

04. Dezember 2022
Start: 18:00 Uhr
Treffpunkt: Heinrich-Fries-Haus – Kirchengarten (Bahnhofstraße 13, 74078 Heilbronn)

Auf dem Weg von Heinrich-Fries-Haus bis zum Deutschhof hören wir, was Liesel und ihre Familie Rosenthal auf der Flucht vor der nationalsozialistischen Verfolgung zwischen Heilbronn und England erleben mussten.

Ende gegen 19:00 Uhr im Deutschhof.

Herzliche Einladung!

Katholisches Jugendreferat Heilbronn, Evangelisches Jugendpfarramt, Fachstelle Kirche und Schule, Heilbronn

Lebendiger Adventskalender

Taizé-Andacht und Faires Frühstück

HERZLICHE EINLADUNG

am Freitag, 16. Dezember 2022
um 8:00 Uhr
zur Taizé-Andacht in der St.-Maximilian-Kolbe-Kirche,
anschließend gemeinsames Frühstück mit fair gehandelten Produkten aus dem Nord-Süd-Lädle im Gemeindesaal.

Um Anmeldung (über die Listen in den Kirchen oder das Pfarrbüro) wird gebeten.

 

 

25 Jahre Maximilian-Kolbe-Gemeindezentrum

Am 7. Dezember 1997 wurde unsere St.-Maximilian-Kolbe-Kirche samt Gemeindezentrum und Kindergarten feierlich eingeweiht.

Kirche und Gemeindezentrum Maximilian Kolbe

Ansicht vom Jörg-Ratgeb-Platz

In der Festschrift ist vom damaligen Zweiten Vorsitzenden des Kirchengemeinderates Fritz Fischer und dem Sontheimer Pfarrer Wolfgang Schrenk, die beide großen Anteil an der Realisierung des Projektes hatten, bemerkenswert zu lesen: „Das Bauwerk aus lebendigen Steinen bleibt unsere gemeinsame, ständige Aufgabe! … Der Aufgang zum Gemeindezentrum ist weit geöffnet! Einladend will das Zentrum sein. Alle, wie sie sind, sollen sich willkommen fühlen. Besonders auch zum benachbarten evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum öffnet sich der Eingang. Das will sagen: Für die ökumenische Begegnung wollen wir offen sein.“ Diesen Worten ist wohl nichts hinzuzufügen. Sie sind aktueller denn je!

Feiern wollen wir das Jubiläum
am Samstag, 3. Dezember mit einem Festgottesdienst unter Mitwirkung des Chores der Cäcilia um 18:30 Uhr in der Kirche,
am Sonntag, 4. Dezember mit einem Nachmittagscafé ab 15:00 Uhr und einem adventlichen Mitsingkonzert um 17:00 Uhr mit chormidable.

Nicht zu vergessen: Unser Hausmeisterehepaar Danuta und Christian Klosek feiert auch sein 25-jähriges Arbeitsjubiläum. Seit 25 Jahren versehen sie in treuer Verbundenheit Hausmeister- und Mesnerdienste. Herzlichen Glückwunsch und auf viele weitere Jahre!

Singen wie die Engel

Nach langer Corona-Pause wagen wir es wieder: Offenes Singen ohne Anmeldung.

Am Dienstag, den 22. November und Dienstag, den 20. Dezember 2022 jeweils von 19.00 bis 20. Uhr im Gemeindehaus Maximilian Kolbe.

Patrozinium mit Gemeindeversammlung

Am 12.und 13. November feiern wir das Fest des Heiligen Martinus, des Namenspatrons unserer Kirchengemeinde.

Dazu findet am Sonntag, 13. November um 10:30 Uhr ein Festgottesdienst in der St.-Martinus-Kirche statt – mitgestaltet vom Kirchenchor Cäcilia.

Anschließend ab etwa 11:30 Uhr lädt der Kirchengemeinderat ganz herzlich zur Gemeindeversammlung “Leben teilen, Zukunft gestalten” in das Gemeindehaus St. Martinus ein. Neben einem Bericht über die Arbeit des Rates soll es vor allem um den Austausch zu aktuellen Themen unserer Kirche und Gemeinde gehen.
Nach dem thematischen Teil bieten wir um ca. 13 Uhr ein einfaches Mittagessen an.

HERZLICHE EINLADUNG!

Das Plakat zur Gemeindeversammlung können Sie hier herunterladen: Gemeindeversammlung 2022

Martinsspiel mit Laternenumzug

Am 12.und 13. November feiern wir das Fest des Heiligen Martinus, des Namenspatrons unserer Kirchengemeinde.

Plakat des MartinsrittsHerzliche Einladung (nicht nur) an die Familien zum traditionellen Martinsspiel am Samstag, 12. November um 17 Uhr Auf dem Bau!

Bereits ab 16 Uhr gibt es rund um das Gemeindehaus Auf dem Bau Glühwein, Kinderpunsch und gebackene Martinsgänse sowie Popcorn.
Das Martinsspiel wird mitgestaltet von der Kindertagesstätte St. Christophorus und vom Kindergarten Maximilian Kolbe sowie der Musikkapelle St. Martinus. Im Anschluss an das Martinusspiel sind alle zum Laternenumzug durch die Straßen Sontheims eingeladen.
Nach dem Laternenumzug wird neben Glühwein, Kinderpunsch und Getränken ein deftiger Imbiss angeboten und wir laden zum Verweilen, Kennenlernen und Austauschen ein.

Altpapiersammlung der Musikkapelle

Unsere Musikkapelle sammelt wieder Altpapier in den Straßen von Sontheim.
Die Sammlung findet statt: am Samstag, 5. November 2022 ab 8:30 Uhr.
Bitte stellen Sie das Papier gebündelt – ohne Draht und Kunststoff – bis 8:00 Uhr am Straßenrand zur Abholung bereit.

Der Erlös kommt der Beschaffung von Instrumenten und der Jugendarbeit der Musikkapelle St. Martinus zugute.

Vielen Dank!

Allerheiligen und Jahresrequiem

Zum Fest Allerheiligen am Dienstag, 1. November feiern wir um 10:30 Uhr in der St.-Martinus-Kirche einen Gottesdienst.

Ebenfalls am 1. November um 14:00 Uhr gedenken wir auf dem Friedhof Sontheim mit einer Allerseelenandacht und anschließendem Gräberbesuch unserer Verstorbenen.

Am Tag Allerseelen, 2. November, gedenken wir aller Verstorbenen und ganz besonders denken wir an die Verstorbenen des letzten Jahres. Zu diesem Jahresreqiuem feiern wir einen Gottesdienst um 18:30 Uhr in der St.-Martinus-Kirche.