Friedensgebet in Sontheim

So lange der Krieg in der Ukraine dauert, findet jeden Mittwoch von 18.00 bis 18.15 Uhr  vor der Evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Sontheim am Jörg-Ratgeb-Platz ein Friedensgebet  statt.

Wir setzen ein Zeichen für den Frieden!

Neue Kontoverbindung

Wussten Sie schon …

… dass ab sofort aus verwaltungsrechtlichen Gründen keinerlei Überweisungen wie z. B. Spenden, Kirchenblattjahresgebühren usw. über das Pfarramtskonto mehr laufen dürfen?
Bitte nutzen Sie folgendes Konto:
Katholische Gesamtkirchengemeinde Heilbronn
DE02 620 500 000 000 002 905
HEISDE66XXX

Bitte unbedingt das Stichwort: St. Martinus und den Verwendungszweck angeben.

Kreuzweg unseres Lebens

Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB), die Betriebsseelsorge, die Katholische Erwachsenenbildung Heilbronn und die Dekanatsgeschäftsstelle veranstalten in diesem Jahr wieder den “Kreuzweg unseres Lebens”. Dieser wird anlässlich des Krieges in der Ukraine als Schweigemarsch unter dem Thema “Wir gehen für den Frieden” stattfinden.
Beginn ist um 18:00 Uhr an der Nikolaikirche in der Sülmer City. Der Weg führt durch die Fußgängerzone und endet gegen 21:00 Uhr am Heinrich-Fries-Haus.

Gottesdienste und Aufruf zur Misereor-Fastenaktion

ES GEHT! GERECHT.

Mit diesem Leitwort ermutigt uns das Bischöfliche Werk für Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR, uns den Fragen und Herausforderungen des Klimawandels zu stellen. Diesen Mut beweisen schon die Partnerorganisationen MISEREORs Pagtambayayong und IDIS auf den Philippinen und BARCIK in Bangladesh. In städtischen Armenvierteln gehen sie neue Wege, mit den Folgen des Klimawandels zu leben. Und sie erheben ihre Stimme, um die politisch und gesellschaftlich Handelnden vor Ort zu verantwortlichen Entscheidungen zu bewegen.

Unter dem Motto „ES GEHT! GERECHT.“ gestaltet das Partnerschaftsteam zusammen mit Erstkommunionkindern unserer Gemeinde die Gottesdienste am Samstag, 2. April um 18:30 Uhr in Maximilian Kolbe und am Sonntag, 3. April um 10:30 Uhr in St. Martinus.

Die Kollekten und Spenden dieses Wochenendes gehen als Fastenopfer an Hilfsprojekte von MISEREOR auf den Philippinen, in Bangladesch und weltweit.

Osterkerzen der KAB

Ab sofort können Sie wieder die Osterkerzen der KAB (Katholischen ArbeitnehmerBewegung) erwerben.
Mit dem Kauf einer Kerze zum Preis von 4 € unterstützen Sie Projekte in Uganda. Das Motiv der Brücke soll uns ermutigen, in Liebe immer wieder neu Brücken zwischen Menschen zu bauen.

Sie erhalten die Kerzen:

  • in der Heilig-Geist-Kirche und in der Maximilian-Kolbe-Kirche jeweils vor und nach den Gottesdiensten im Bereich des Schriftenstandes.
  • in der Martinuskirche vor und nach den Gottesdiensten und tagsüber, wenn die Kirche geöffnet ist.
  • im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten
  • direkt bei Rudolf Rupp nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Bitte nutzen Sie beim Kauf der Kerzen in St. Martinus die ausgelegten Briefumschläge, stecken Sie den entsprechenden Geldbetrag ein und werfen Sie den Umschlag in den Briefkasten des Pfarrbüros.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Fünf Minuten für den Frieden

Seit fast zwei Wochen hören wir täglich von diesem furchtbaren Angriffskrieg in der Ukraine. Krieg herrsch schon länger – in der Ukraine und an vielen anderen Orten weltweit. Doch plötzlich erscheint uns alles so nah und bedrohlich. Vielleicht geht es Ihnen auch so, dass Sie am liebsten Augen und Ohren verschließen und nichts mehr davon sehen und hören möchten? Die Chance ist sonst groß, in Angst, Lethargie oder Schockstarre zu verfallen.

Ein wenig dagegen helfen kann vielleicht die Aktion “Fünf Minuten für den Frieden”.
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart lädt alle ein, jeden Tag um 12 Uhr fünf Minuten für den Frieden in der Ukraine zu beten. Egal ob am Arbeitsplatz, in der Schule, in Bahn und Bus – beim Läuten der Glocken um 12 Uhr verbinden sich Menschen zum Gebet und setzen ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt.
Auf den extra dazu entworfenen Gebetskärtchen heißt es:

Es ist Krieg – wir sind fassungslos.

In Verbundenheit mit vielen
flehen wir zu dir, Gott:
Damit Frieden sich ausbreitet!
Damit Menschen in Hoffnung leben können.
Ohne Angst vor Bomben und Granaten.
Gib denen Weisheit, die um Frieden verhandeln.
Sei bei den Menschen in der Ukraine.
Sei bei allen, die Angst haben und um ihr Leben fürchten.

Schenke Frieden, Gott,
der Ukraine und der ganzen Welt!

Bleiben wir verbunden in unserem Glauben und im gemeinsamen Gebet um Frieden!

Die Gebetskärtchen zur Aktion “Fünf Minuten für den Frieden” liegen zum Mitnehmen in unseren Kirchen aus.
Hier auf der Seite der Diözese finden Sie darüber hinaus Informationen und kirchliche Aktionen zum Ukraine-Krieg. Dort können Sie auch das Gebetskärtchen in digitaler Form herunterladen.

Mit Roxy und Gani durch die Fastenzeit

Roxy Ross und Gani Gans begleiten seit Beginn der Corona-Pandemie Kinder und Familien durch besondere Zeiten. Die Aktion der Initiative “Wir-sind-da” aus unserer Diözese hat sich auch für die aktuelle Fastenzeit wieder tolle Ideen und coole Abenteuer für Familien ausgedacht. Diesmal steht alles unter dem Motto “Leben.Teilen.Abenteuer”, angelehnt an den Katholikentag, der im Mai in Stuttgart stattfinden wird.

 

 

Mit einem Klick auf das Bild öffnet ihr die Seite von Roxy und Gani und findet dort alle Informationen und die verschiedenen Abenteuer für die sieben Wochen der Fastenzeit.
Viel Spaß beim Entdecken und Erleben!