Ansprechbar – auch im Lockdown

Auch wenn die Corona-Krise unser Leben wieder stark einschränkt, sind wir weiterhin für Sie ansprechbar:

Das Pfarrbüro ist zu den üblichen Öffnungszeiten montags, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 18 Uhr telefonisch und per E-Mail erreichbar.
Persönliche Besuche sind nach Möglichkeit zu vermeiden. Wenn ein Vorbeikommen notwendig ist, dann denken Sie bitte daran, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen und Abstand zu halten. Desinfektionsmittel steht am Eingang für Sie bereit.

Gemeindereferentin Julia Scharla und Pastoralreferentin Cornelia Reus können Sie täglich per Telefon und E-Mail kontaktieren.
Wir kümmern uns um Ihre Anliegen und sind für konkrete Anfragen da. Gerne können Sie uns auch anrufen, wenn Sie einfach mal reden möchten oder Ihnen die Decke auf den Kopf fällt!

Unsere St.-Martinus-Kirche in Sontheim sowie die Heilig-Geist-Kirche in Horkheim sind tagsüber für Ihr persönliches Gebet geöffnet. Gerne können Sie auch die ausliegenden Fürbitt-Bücher sowie die aufgestellte Klagemauer nutzen, um Ihre Gebetsanliegen zu teilen.
Gottesdienste finden nach aktuellem Stand auch weiterhin statt – bitte melden Sie sich dafür im Pfarramt an und beachten Sie die geltenden Vorschriften zum Infektionsschutz!

 

Wachsende Krippe am Gemeindehaus

Während der Adventszeit lädt an den Fenstern des Gemeindehauses St. Martinus eine wachsende Krippenlandschaft ein, die Vorbereitung auf die Geburt Christi bewusst zu erleben.
An jedem Adventssonntag kommen einzelne Elemente der Krippe hinzu.
Sie sind herzlich eingeladen vorbeizukommen, zu entdecken und innezuhalten. Für die persönliche Besinnung liegen Impulse zum Mitnehmen aus.

Im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders “To Go” werden die neuen Impulse jeweils an den Adventssonntagen ausgelegt.
In den Morgen- und Abendstunden sind die Fenster außerdem beleuchtet.

 

Den jeweiligen Impuls zur Krippenlandschaft können Sie sich auch hier als PDF-Datei herunterladen:

Erster Advent: Impuls zum ersten Advent: Bäume

Zweiter Advent: Impuls zum zweiten Advent: Engel und Stern

Dritter Advent: Impuls zum dritten Advent: Hirten und Schafe

Vierter Advent: Impuls zum vierten Advent: Ochs und Esel

 

 

Musikalischer Adventskranz

Lebendiger Adventskalender “To Go”

In diesem Jahr sieht der LEBENDIGE ADVENTSKALENDER etwas anders aus.
Zwischen 17:00 und 19:00 Uhr am jeweiligen Tag sind die adventlichen Fenster an den genannten Häusern beleuchtet und laden zur eigenständigen Betrachtung ein.
Neben dem adventlichen Fenster liegen jeweils Impulse zum Mitnehmen aus.

Aufgrund des Infektionsschutzes bitten wir Sie, auf Abstand zu achten und darauf, dass sich nicht mehr als zwei Haushalte vor dem Fenster befinden.

Den Fenstergestalter*innen und Ihnen wünschen wir von den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Sontheim eine gesegnete Vorbereitung auf das Kommen Jesu Christi!

Und hier finden Sie die Adventsfenster:

  • Sonntag 29. November: Kath. Gemeindehaus, Auf dem Bau 3
  • Donnerstag 03. Dezember: Eckenerstraße 43
  • Sonntag 06. Dezember: Kath. Gemeindehaus, Auf dem Bau 3
  • Montag 07. Dezember: Robert-Bosch-Straße 98
  • Donnerstag 10. Dezember: Ev. Gemeindehaus, Lauffener Straße 9
  • Sonntag 13. Dezember: Kath. Gemeindehaus, Auf dem Bau 3
  • Dienstag 15. Dezember: Ev. Pfarrbüro, Robert-Bosch-Straße 82
  • Freitag 18. Dezember: Hofgartenstraße 45/1
  • Sonntag 20. Dezember: Kath. Gemeindehaus, Auf dem Bau 3
  • Dienstag 22. Dezember: Dobrudschastraße 15

Hier können Sie sich den Flyer mit allen Informationen zum Lebendigen Adventskalender (als PDF-Datei) herunterladen: Flyer Lebendiger Adventskalender 2020

Über diesen Link können Sie die Termine des Lebendigen Adventskalenders im Kalender anzeigen lassen und in Ihren digitalen Kalender exportieren.

Start der Erstkommunionvorbereitung

Etwas später als gewohnt startet in diesem Schuljahr die Vorbereitung auf die Erstkommunion.
Alle Familien mit Erstkommunionkindern haben in diesen Tagen ein “Starterpaket” erhalten. Mit Hilfe der Inhalte findet am Sonntag, 22. November der Start-Nachmittag jeweils im engsten Familienkreis statt.
Am Abend um 17 Uhr treffen wir uns zu einem kleinen Start-Gottesdienst in der St.-Martinus-Kirche. Aus Platzgründen können leider nur die Erstkommunion-Familien daran teilnehmen.

Wir wünschen allen Erstkommunionkindern und ihren Familien eine gute und gesegnete Zeit der Vorbereitung!

Alle weiteren Informationen zur Erstkommunionvorbereitung finden Sie hier auf unserer Homepage.
Auf der angegebenen Seite ist auch ein Einblick in die Ergebnisse des Startnachmittags möglich!

Sankt Martin zum Mitnehmen

Inhalt der Martinstüte To GoAm 11. November ist der Gedenktag des Heiligen Martin.
Als kleinen Trost für den ausgefallenen Martinsritt, stehen für alle Kinder und Familien in der St.-Martinus-Kirche kleine Martinstüten “To Go” bereit.
Die Tüte steckt voller Ideen zum Laternelaufen, Singen, Lesen, Malen, Basteln und Backen! Natürlich gibt es auch ein Überraschungsgeschenk!

Die Anzahl der Tüten ist begrenzt – schnell sein lohnt sich.
Wir wünschen euch viel Spaß damit!

Wer nicht in die Kirche kommen kann, der findet alle Materialien und Ideen auch hier auf der Homepage auf unserer Sonderseite zu Sankt Martin!

 

St.-Martins-Fest / Patrozinium

Das Fest des heiligen Martin am 11. November ist das Namensfest unserer Kirchengemeinde.

Üblicherweise feiern wir dieses Fest – genannt Patrozinium – an einem Wochenende mit  Veranstaltungen wie dem Martinsritt, einem Festgottesdienst und einem Kirchenkonzert.
Bedingt durch den Corona-Lockdown ist das in diesem Jahr leider nicht in der bekannten Form möglich!

Der Martinsritt am 14. November muss entfallen! Für alle Interessierten – besonders für Familien – wird es “Martinstüten To Go” in der St.-Martinus-Kirche geben. Außerdem werden wir die Geschichte des Heiligen Martin hier auf der Homepage als Bildergeschichte bereitstellen.

Der Festgottesdienst am 15. November findet um 10:30 Uhr in der St.-Martinus-Kirche statt. Es singt eine Schola unseres Kirchenchors Cäcilia. Bitte denken Sie daran, sich rechtzeitig anzumelden!

Die geplante Geistliche Abendmusik unserer Musikkapelle am 15. November muss leider entfallen, da es sich um ein Konzert handelt. Wir hoffen, dass bald wieder etwas Ähnliches stattfinden kann.