Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

St. Martinus Heilbronn-Sontheim und Horkheim
Home Wissenswertes Neuigkeiten Neuigkeiten Detail

Mittwoch, 28.03.2018

Heute schon die Welt verändert?

Heute schon die Welt verändert?

Nachbetrachtung zur Misereor-Aktion 2018
Am Sonntag, den 18. März feierten wir in der St.-Martinus-Kirche den Gottesdienst unter dem Zeichen von MISEREOR.
Dabei wurden die Gottesdienstbesucher gebeten, ihre Vorstellungen zu mehr Lebensqualität für alle in der Welt aufzuschreiben. Hier die Antworten: Mehrfachnennungen wurden nur ein Mal aufgeführt

- Wir sollten uns mehr darum sorgen, wo unser Müll hinkommt.
- Das Auto öfter stehen lassen und zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren.
- Mit Wasser und Energie sparsamer und bewusster umgehen.
- Weniger bzw. keine Lebensmittel wegwerfen
- Fair und umweltbewusst einkaufen.
- Geld spenden
- Bildungsangebote verbessern.
- Regionale Produkte kaufen
- Organisationen für die Dritte Welt unterstützen
- Umweltbewusst leben
- Im täglichen Leben hilfsbereit und freundlich sein.
- Mehr Christen aus den Kriegsgebieten retten
- Bescheidener leben
- Sich mehr Zeit lassen im Urteilen und Beurteilen.
- Versuchen, in jedem Menschen etwas Gutes zu entdecken
- Weniger Plastik herstellen und verwenden
- Aufmerksamer und mutiger sein
- Toleranz und Liebe gegenüber allen
- Weniger konsumieren
- Sich mehr über die Länder der Dritten Welt informieren
- Politisch aktiv werden
- Verantwortung übernehmen
- Auf Nachhaltigkeit bei unseren Verbrauchsgütern achten
- We need to help the poor countries like spending things not just money, because other countries are complying.