Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Headergrafik mit Logo
» HomeKirchengemeindeKGR und Ausschüsse

Der Kirchengemeinderat und seine Ausschüsse

Termine

November 2017

28.11.

Kirchengemeinderat

Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates um 20.00 Uhr im Gemeindehaus St. Martinus

Der Kirchengemeinderat stellt sich vor

Am 15. März 2015 wurde der neue Kirchengemeinderat gewählt.
Gewählt wurden:

Susanne Katz

Zweite Vorsitzende

Michael Rupp

Stellvertretender Zweiter Vorsitzender

Alexander Bauer

Barbara Bühl

Renate Egle

Katrin Fischer

Margot Fröhlich

Daniela Griesfelder

Regina Hagmann-Kuttruf

Marianne Heinrichs

Verena Kickler

Marzena Knopik

Alexandra Wefel

Gabriele Zabinski

Ersatzmitglieder

Bernhard Götz

Eveline Widera

Dorothee Kirchniawy-Niemann

Gemeinde geht los – Schritte in die Zukunft von St. Martinus

Seit den Kirchengemeinderatswahlen vor einem Jahr hat unsere Diözese in jeder Gemeinde die Bildung eines Pastoralausschusses vorgesehen.

Dieser Ausschuss hat sich in diesem Jahr in unserer Gemeinde nun auch konstituiert.

Der Pastoralausschuss möchte die Begegnung mit den Gemeindemitgliedern untereinander fördern, die Familie als Lernort des Glaubens stärken, bestehende Gemeinschaftsformen stärken und auch neue Formen anregen. Der Pastoralausschuss möchte ein „Ohr an der Gemeinde“ haben.

Das sind hochgesteckte Ziele, die in einer Zeit zunehmender Entfremdung von unserer Kirche aber besonders wichtig sind.

Zunächst möchte der Pastoralausschuss, dem insgesamt sieben Damen und Herren als ständige Mitglieder angehören, sich mit einem Teil seiner Bemühungen dem Projekt „Gemeinde geht los“, das es in St. Martinus schon seit 2004 gibt, widmen. „Gemeinde geht los“ möchte besonders junge Familien ansprechen. Pastorale Angebote wie besondere Gottesdienste aber auch gemeinsame Feste, Aktionen wie z.B. Sternsingen oder auch Kinderwochenenden sollen Kinder mit ihren Eltern unsere Gemeinde näherbringen.

Organisiert werden diese Veranstaltungen von den verschiedenen Gruppierungen unserer Gemeinde: KAB, die Kolpingsfamilie und der Frauenbund sind genauso vertreten wie die Jugendleiterrunde, das Kindergottesdienstteam oder der Kirchengemeinderat.

Auch das gemeinsame Feiern und Lachen ist eine wichtige pastorale Aufgabe!